Warum Simple Assets der beste NFT / Digital Asset-Standard für EOSIO-basierte Blockchains ist.

  • Wahres Eigentum. Benutzer besitzen ihre NFTs vollständig. Niemand, nicht einmal der NFT-Autor, kann Übertragungen stören.
  • Flexibel. Einfache Assets legen NFTs nur eine sehr geringe Struktur auf und bestehen nur darauf, dass einige der Daten vom Autor aktualisiert werden können und andere für immer fixiert bleiben. Der Rest liegt an dir. Wir haben festgestellt, dass wir selbst in unserem einfachen Spiel Kolobok.io die Struktur der veränderlichen Daten mehrmals ändern mussten. Mit Simple Assets war dies einfach.
  • Unterstützt von mehreren Marktplätzen: simplemarket.io, collectables.io, gpk.market, wachsplorer.com.
  • Eingebaute Kreditvergabe. In Zukunft könnte die Ausleihe digitaler Vermögenswerte sehr wichtig werden. In Simple Assets wird dem wahren Eigentümer die Möglichkeit garantiert, die digitalen Assets nach Ablauf der Leihfrist immer wieder abzurufen. Spiele, die geliehene Assets nicht zulassen möchten, müssen nach Erhalt des Assets nur eine einfache Überprüfung durchführen.
  • Fungible Tokens. Simple Assets bietet eine eigene Version von Fungible Tokens, die für einige Anwendungsfälle besser ist als die Verwendung des Standard-EOSIO-Vertrags. Beispielsweise wird der Ressourcenverbrauch simuliert, wie in The Prospector’s Lantern – Anatomy of a Simple Asset beschrieben.
  • Nicht übertragbares Token. Aufgrund unserer Verpflichtung zu 100% reinem Eigentum haben wir ein nicht übertragbares Token (das für Trophäen oder Zertifikate verwendet werden kann) erstellt, anstatt ein anpassbares Flag für NFTs zu haben. Wir dies dies vermeidet Verwirrung.
  • Eingebaute Containerisierung. Dies ist eine spekulative Funktionalität, die einige coole Anwendungsfälle für kreative NFT-Autoren freischalten kann. Autoren (nicht Eigentümer) können Funktionen erstellen, mit denen einige NFTs oder FTs in eine andere NFT gepackt werden können. Sie könnten also eine NFT-Truhe voller NFT- und FT-Preise haben.
  • Optionaler RAM-Zahler. (in Kürze) Autoren haben die Möglichkeit, für alle Übertragungen ihres Vermögens RAM zu bezahlen oder die Eigentümer für RAM bezahlen zu lassen.

Siehe unsere Road Map. Zu den neuen Funktionen gehören die Möglichkeit für Autoren, RAM für Übertragungen zu bezahlen, ein Drittanbietervertrag, mit dem NFTs durch beliebige Eosio-Token unterstützt werden können, und eine coole Coupon-Infrastruktur, die die Tokenisierung von Nicht-Blockchain-Dingen ermöglicht.

Besuchen Sie uns auch im Telegramm.

🦁🦁🦁